Reisen,  Ü50 Lifestyle

5 Ungewöhnliche Ideen für Reisen Ü50 – auch für alleinstehende Frauen

Reisen für alleinstehende Frauen ab 50
Ü50 Reisen - die Welt entdecken, ohne ein Vermögen auszugeben

Reisen 50Plus – so kannst du die Welt entdecken ohne viel Geld auszugeben

Die Kinder leben ihr eigenes Leben, sind vielleicht schon ausgezogen. Man hat mehr Zeit für sich und ganz allmählich bekommt man Lust, wieder mehr von der Welt zu sehen und auch mal länger unterwegs zu sein. So ging es jedenfalls mir

Günstig Reisen Ü50-Style

 

Lange Reisen kosten aber Geld und insbesondere für Alleinreisende Ü50 ist es auch nicht besonders prickelnd, wochenlang alleine im Hotel rumzuhängen.

Deshalb hatte ich vor ein paar Jahren angefangen zu recherchieren, und seitdem einige Ideen für günstige Reisen 50 Plus ausgegraben.

Einige davon habe ich schon in die Tat umgesetzt und voilà, hier mein Bericht.

Idee Nr. 1: günstig reisen 50 Plus mit Haus- und Tiersitting

Wenn du noch nichts von Housesitting / Petsitting (das sind die englischen Begriffe für Haussitter und Tiersitter) gehört hast, solltest du dir das auf jeden Fall anschauen!

Im Wesentlichen geht es beim Housesitting darum, dass du in Abwesenheit der Besitzer auf ein Haus und/ oder Haustiere aufpasst.

Im Gegenzug dafür kannst du kostenlos in der Unterkunft wohnen.

Du bezahlst also nur deine Anreise, eventuell deinen Mietwagen und das, was du vor Ort an Lebensmitteln, Eintrittsgeldern u.ä benötigst.

Eine Bezahlung bekommst du in der Regel für Housesitting nicht.

 

Haus- und Tiersitting finden

Es gibt im Internet mehrere Portale, die Housesittings vermitteln.

Bei manchen kannst du eine begrenzte Anzahl Bewerbungen kostenlos versenden, andere sind von Beginn an kostenpflichtig.

 

Hier eine Übersicht über die bekanntesten Housesitting-Plattformen:

TrustedHousesitters.com*

Nomador.com

HouseCarers.com

MindMyHouse.com

HouseSitMatch.com

 

Ich habe bereits einige Housesittings über TrustedHousesitters.com* gefunden und bin mit der Plattform 100% zufrieden.

Die Betreiber achten auf höchste Sicherheit für beide Parteien und man ist als Haussitter automatisch über die Plattform versichert.

Wenn du dich über meinen Partnerlink* registriert, erhältst du einen Rabatt von 25% auf die Mitgliedsgebühr.

Ich war über TrustedHousesitters kostenlos 1 Monat in Florida, 2 Wochen auf Teneriffa und 1 Woche in Südfrankreich 🙂

Du kannst Housesittings auch über Facebook finden, indem du dich jeweils in den Gruppen für dein betreffendes Reiseziel vorstellst und dort mitliest.

Es gibt auch spezielle Facebook-Gruppen für Housesitter.

plus50 reisen für alleinstehende frauen
Housesitting auf Teneriffa

Tipps & Tricks rund ums Thema Housesitting

 

    1. Mache dich zuerst generell mit den Plattformen vertraut. Les dich ein, was die Leute so suchen und lies auch die Bewertungen.
    2. Mache dir ein aussagekräftiges Profil mit schönen Fotos (du und dein Haus, du und deine Haustiere…).
    3. Übernimm eventuell zu Beginn Housesittings in deiner Nähe oder an Orten, die nicht so „umkämpft“ sind, um dir Bewertungen aufzubauen. Hast du einige Bewertungen, gelingt es dir in der Regel leichter, begehrtere Haussittings zu ergattern.
 
 

Vorteile Housesitting als günstige Ü50 Reisen

      • Günstige Möglichkeit zu reisen
      • Man kann günstig Langzeiturlaub machen, wenn die Besitzer länger verreisen
      • Du wohnst in einer vollausgestatteten Wohnung bzw. Haus, wenn du Glück hast sogar in einer luxuriösen Unterkunft
      • Du kannst Land und Leute besser kennenlernen, da du in der Regel in „normalen“ Wohngebieten wohnst
      • Wenn du Tiere liebst, ist es sowieso ideal.

Nachteile Housesitting

      • Du lebst in der Wohnung anderer Menschen, die eventuell eine andere Auffassung von Gemütlichkeit, Sauberkeit oder auch Umgang mit Tieren haben
      • Du bist in der Regel selbst für das Reinigen der Unterkunft verantwortlich (manche stellen aber auch eine Putzfrau)
      • Du hast in deinem „Urlaub“ die Verantwortung für Tiere.

Wenn du Tiere liebst und gerne reist, solltest du – auch als Alleinreisende Ü50 – dich unbedingt mit Housesitting beschäftigen.

Ich finde, es ist eine tolle Möglichkeit, mit wenig Geld die Welt kennenzulernen

ü50 reisen als housesitter
Housesitting kann manchmal anstrengend sein
Dafür darf man auf so süße Frätze aufpassen

Idee Nr. 2: günstige Reisen Ü50 mit Haustausch

Eine weitere traumhafte Möglichkeit, kostenlos zu reisen.

Es gibt nur 2 „Haken“ an der Sache:

  • Du musst ein Haus haben und
  • in einer attraktiven Stadt bzw. Region leben, die für Tauschwillige interessant ist

Hier sind einige der beliebtesten Plattformen für Haustausch:

LoveHomeSwap.com

HomeForExchange.com

GuestToGuest.com

HeimatAustausch.de

Mit Haustausch habe ich persönlich keine Erfahrungen.

Idee Nr. 3 für günstige Reisen für Alleinstehende Ü50: Urlaub gegen Hand

Diese Variante ist nur für dich geeignet, wenn du fit bist und bereit, in deinem Langzeiturlaub etwas zu arbeiten.

Wenn du dir das vorstellen könntest, gibt es insbesondere auf Facebook viele Seiten mit Angeboten „Urlaub gegen Hand“, zum Beispiel auf einem Gnadenhof, Bauernhof oder auch in Ferienunterkünften.

Der Vorteil von dieser Variante ist, dass du im Ausland nicht alleine bist, weshalb es für Alleinstehende Ü50 interessant ist.

 

Websites für Urlaub gegen Hand

Helpx oder World Packers (Arbeitsaustausch auf Bauernhöfen, in Herbergen, etc.)

WWOOF (Freiwilligenarbeit auf einem Bio-Bauernhof)

International Volunteer HQ (Freiwilligenarbeit in gemeinnützigen Projekten)

 

Reisen Ü50 Alleinstehende Frauen
Es gibt viele Möglichkeiten zu Reisen, auch als Alleinstehende Ü50

Idee Nr 4: Reisen für alleinstehende Frauen 50Plus: Granny Aupair

Granny Aupair ist eine deutsche Agentur, die „Omas auf Zeit“ an Familien mit Kindern vermittelt.

Das Konzept ist ähnlich wie beim Housesitting, nur dass du auf Kinder aufpasst, anstatt auf Tiere 😉

Insbesondere für alleinstehende Frauen der Generation 50Plus ist das natürlich eine tolle Möglichkeit zu reisen, da du nicht alleine leben wirst, sondern Familienanschluss garantiert ist.

Der Nachteil ist ähnlich wie bei den Ideen zuvor: du hast halt keinen reinen „Urlaub“, sondern auch Verantwortlichkeiten.

Die Mitgliedschaft ist bei Granny Aupair kostenpflichtig (ab 195€ für 3 Monate).

Die Welt entdecken mit Ü50

Idee Nr. 5 für günstige Reisen Ü50: Überwintern in Spanien

Eine meiner Lieblingsideen – und deshalb seit 3 Jahren in die Tat umgesetzt.

Zum Überwintern in Spanien gibt es auch mehrere Varianten: Wohnmobilurlaub, Hotel, Campingplatz oder Ferienwohnung.

Sogar das Überwintern in einer Ferienwohnung ist relativ günstig, da im Winter monatsweise zu günstigen Preisen vermietet wird.

Diese Variante ist unter Umständen auch für alleinstehende Frauen ü50 geeignet, denn in vielen spanischen Ferienorten gibt es deutsche Communities, Gemeinden, Vereine oder Seniorenclubs, so dass man in seinem Langzeiturlaub nicht isoliert ist.

Schau dir auch gerne meinen Artikel über Überwintern in Roquetas de Mar an. Dort findest du viele praktische Infos.

 

Reisen für Frauen Ü50

 

Du siehst, es gibt viele Möglichkeiten für günstige Ü50 Reisen, die du individuell gestalten kannst.

Unter Umständen kannst du zum Beispiel mit Housesitting das ganze Jahr an den interessantesten Orten der Welt sein.

Ich würde mich freuen, wenn du in meinem Blogartikel einige Inspirationen für deine nächsten Reisen finden würdest!

Einige praktische Infos zum Schluss:

 

  • günstige Flüge findest du mit kiwi.com* oder Skyscanner
  • günstig Sprachen lernen mit Muttersprachlern kannst du auf preply.com*. Diese Plattform nutze ich zum Beispiel, um Spanisch zu lernen. Ich kann Preply uneingeschränkt empfehlen, denn die Preise sind sehr günstig (ca. 5€/ Stunde) und du unterstützt gleichzeitig Studenten aus ärmeren Ländern.

Bücher zum Thema*

* Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert